Vor mehr als 35 Jahren begann die Geschichte der Firma Phonar, die als nördlichste HiFi-Manufaktur Deutschlands in den Anfangsjahren vor allem Lautsprecher für internationale, auch heute noch geläufige Unterhaltungselektronikmarken herstellte. Pro Tag verließen bis zu 1.000 Lautsprecherboxen das Werk in Tarp, das sich damals noch Scan Akustik nannte. Um nicht von einigen wenigen Großkunden abhängig zu sein, beschloss der Firmengründer Klaus Henningsen Anfang der 80er Jahre, eine eigene Lautsprechermarke unter dem Namen Phonar aufzubauen.

 

1983 wurde die Idee in die Tat umgesetzt und führte zur eigenständigen Firma Phonar Akustik GmbH, die sich zum Ziel gesetzt hat, hochwertige Klangmöbel herzustellen, deren Wiedergabequalität sich sehr stark am musikalischen Original orientieren sollte.

In den Folgejahren konnte Phonar seine Marktposition stetig ausbauen und heute mit ca. 150 ausgewählten Fachhändlern deutschlandweit ein Netz an qualitativ hochwertigen Vertriebspartnern installieren.

 

1998 übergab Klaus Henningen die Leitung der Firma in die Hände seines Sohnes Kai Henningsen, der nach dem Studium der Betriebswirtschaft in die Firma einstieg und diese seither erfolgreich leitet.

 

Im Jahre 2005 gelang es Phonar, sich die Rechte für den europaweiten Vertrieb der amerikanischen Marke „Music Hall“ zu sichern. Hierbei handelt es sich um audiophile HiFi Produkte, wie Verstärker, CD-Player oder auch Plattenspieler, die sich hervorragend zu den bestehenden Lautsprechern ergänzen und sich ebenfalls durch ein überragendes Preis-/ Leistungsverhältnis auszeichnen.

Somit ist die Firma Phonar Akustik zu einem „HiFi Vollsortimenter“ gewachsen. Für das international tätige Familienunternehmen mit seinen 15 Mitarbeitern und einem Betriebsareal von 5.000m² stellt der Export eine wichtige Größe dar: Bei einem Auslands-Umsatzanteil von ca. 40% werden die Produkte in viele Europäische Länder exportiert.

 

Phonar macht immer wieder durch hervorragende Testergebnisse in HiFi Zeitschriften auf sich aufmerksam. So gab es mit der P40 IIs und der Veritas P5 jeweils einen 5 Sterne Test (Preis-Leistungsverhältnis „überragend“) in der renommierten Deutschen Testzeitschift Stereo. Auch der Music Hall CD-player cd25.2 sowie der Plattenspieler mmf-9.1 wurden „überragend“ mir 5 Sternen beurteilt und sind bis heute Referenzgeräte mehrerer internationaler Zeitschriften.

Veritas P6 Next
Veritas P6 Next
Veritas P8 Next
Veritas P8 Next
Veritas P10 Next
Veritas P10 Next

So finden Sie uns

Ca. 5 Km östlich von Wolfsburg, im beschaulichen Ortsteil Hehlingen, sind wir Zuhause.

Im Untergeschoss unseres Hauses betreiben wir seit 1994 unser Hifi-Studio. 

Da ich während der Geschäftszeiten auch Termine ausser Haus wahrnehme, ist eine vorherige

Terminabsprache zwingend notwendig. Sonst stehen Sie im schlimmsten Fall vor verschlossener Tür.

:: FIRST CLASS HIFI - Andreas Kreft :: Zum Hehlinger Holz 33 :: 38446 Wolfsburg ::

:: Tel: (+49) (0)5363 4925 ::

Geschäftszeiten nach Vereinbarung: Dienstag - Freitag 10.00 - 12.30 Uhr und 15.00 - 19.00 Uhr

Samstag 10.00 - 14.00 Uhr.