Mørch DP-8

Beim Abspielen einer Schallplatte, muss sich der Tonarm sowohl horizontal als auch vertikal bewegen können. Horizontal wenn sich das Tonabnehmersystem zur Mitte der Platte bewegt, und vertikal, um Unebenheiten der Schallplatte auszugleichen.

Bei sehr niedrigen Frequenzen ist die Modulation in der Rille nur horizontal. Wenn sich der Tonarm horizontal zu frei bewegen kann, wird die Tiefenfrequenzbewegung der Nadel auf das System selbst übertragen, während sich der Nadelträger fast nicht bewegt und somit nur ein schwaches Signal erzeugt wird.

Um eine ausgezeichnete Tonwiedergabe bei diesen niedrigen Frequenzen zu erreichen, muss die horizontale Bewegung des Tonarms eingeschränkt werden, um aber eine perfekte Verfolgung sicherzustellen, muss dies ohne eine ähnliche Beschränkung der vertikalen Bewegung erreicht werden. Dieses "anisotrope" Prinzip - unterschiedliche Eigenschaften für unterschiedliche Bewegungsrichtungen - ist das Wesen des MØRCH DP-8.

Der DP-8 hat ein schwungradförmiges Zentralgehäuse und zwei seitlichen Gewichten, um die Bewegung des Tonarms horizontal zu stabilisieren. Somit kann, wenn sich das System zur Mitte der Schallplatte bewegt, dieses nur der Mitte der Rille folgen. Es kann nicht der Modulation folgen, die auf den Nadelträger übertragen wird. Dies bedeutet, dass alle aufgenommenen Bässe, sogar das unterste Ende dieses Frequenzbereiches, mit voller Amplitude und Dynamik wiedergegeben werden.

DP-8 mit 9 "PRECISION Tonarmrohr. 

Die beiden Gewichte auf jeder Seite des schweren zentralen Körpers des Tonarms, stellen den grössten Teil der effektiven Masse (Inertial Moment) für die horizontale Bewegung. 

Modell DP-8 hat eine einzigartige Kombination von Lagern: Für die horizontale Bewegungsart erhöht eine silikongedämpfte, hochpräzise Kugellageranordnung die Stabilität des großen Gehäuses und der Seitenwände. Für die vertikale Bewegungsart sind zwei Präzisions-Saphirlager eingebaut.

Die vertikale Bewegung kann auch, wenn gewünscht, durch Einspritzen von Silikonflüssigkeit in einen Bohrloch gedämpft werden. Der DP-8 benötigt nur selten eine zusätzliche Dämpfung. Sie ist unabhängig von der Dämpfung der horizontalen Bewegungsart und kann auch auf alle Zwischenstufen der Dämpfung eingestellt werden.

Das Modell DP-8 verfügt über die Möglichkeit den VTA während der Wiedergabe einzustellen.

Wie bei allen Morch Tonarmen lässt sich auch beim DP-8, das Zusammenspiel zwischen Tonarm/Tonabnehmer, durch unterschiedlich schwere, optional erhältliche Tonarmrohre optimieren. 

Im Modell DP-8 erfolgt die Azimutanpassung für eine perfekte Kanaltrennung am Drehpunkt eines der Saphirlager.

Technische Daten: Mørch DP-6/DP-8/UP-4

Konstruktion: Radial Arm mit austauschbaren Armrohren.

Lager: DP-6 and DP-8: Dual Lager. UP-4: Einpunktlager.

Effektive Masse inklusive Tonarmrohr:

Light (green): 4 g

Medium (red): 7 g

Heavy (yellow): 8 g

Extra heavy (blue): 14 g

All arm tubes can be used with all models.

Grundresonanz (abhängig vom Armrohr: 8 - 16 Hz 

(for DP-8 N/A for the horizontal mode of motion)

Auflagegewicht (bei Nutzung der kalibrierten Scala): 0 - 3 g

Antiscating: Uhrwerkfeder mit String - einstellbar während des Abspielvorgangs.

Azimuth: Einstellbar.

Tonarmlift: Kolben in U-Rohr, mit Silikonflüssigkeit gedämpft.

Abstand Drehtonarmmittelpunkt/ Plattentellerachse: 212 mm (8 5/16") or 294.1 mm (11 9/16")

Durchmesser Bohrung Tonarmbasis: 20 mm (13/16")

Rear overhang from pivot: 70 mm (2 3/4")

Gewicht der DP-8 Armbasis mit Seitengewicht ohne Gegengewicht und Kabel: 580 g

Gewicht der DP-6 Armbasis ohne Gewichte und Kabel: 280 g

Gewicht der UP-4 Armbasis ohne Gewichte und Kabel: 240 g

Gewicht Set Gegengewichte: 120 g

Effektive Länge: 230 mm (9 1/16")

Preis: 3960,-€

So finden Sie uns

Ca. 5 Km östlich von Wolfsburg, im beschaulichen Ortsteil Hehlingen, sind wir Zuhause.

Im Untergeschoss unseres Hauses betreiben wir seit 1994 unser Hifi-Studio. 

Da ich während der Geschäftszeiten auch Termine ausser Haus wahrnehme, ist eine vorherige

Terminabsprache zwingend notwendig. Sonst stehen Sie im schlimmsten Fall vor verschlossener Tür.

:: FIRST CLASS HIFI - Andreas Kreft :: Zum Hehlinger Holz 33 :: 38446 Wolfsburg ::

:: Tel: (+49) (0)5363 4925 ::

Geschäftszeiten nach Vereinbarung: Dienstag - Freitag 10.00 - 12.30 Uhr und 15.00 - 19.00 Uhr

Samstag 10.00 - 14.00 Uhr.