Shunyata Etron alpha

Die alpha Netzkabel sind der Einstieg in die (Zi-Tron)-Technologie. Die neue Alpha Serie ist ein weiterer Fortschrit zu den Etron Kabeln, wie Cobra, Python oder Anaconda. Alle Kabel befinden sich in ein un der selben Preisklasse und sind mit der neuen Shunyata Störgeräusch Filtertechnologie ausgestattet. Diese ist abgestimmt auf den spezifischen Störfrequenzbereich der jeweiligen Geräte und setzt bereits am Ausgang des Verbrauchergerätes an. Die -Wissenschaft stellt den Leistungseinfluss eines jeden anderen Materials, einer jeden anderen Geometrie bzw. eines jeden anderen Entwurfes, wie bei der traditionellen Herstellung von Netzkabelprodukten im High-End-Segment üblich, in den Schatten. Die signifikanten Wissensfortschritte von Shunyata machen die alpha-Kabel zu einem außergewöhnlichem Produkt.

 

Technik und Aufbau

- Cohergenic Leiter

- Neu VTX /Virtual Tube Geometrie 

- Für den Querschnitt noch sehr flexibel

 

Empfehlung: 

Für jede hochwertige High End Anlage ein riesiger Fortschritt. Es ist als würde man energetisch den Flaschenhals in der Anlage entfernen. Erlebnis einer neuen "Dynamik". Man sollte kein Kabel kaufen, bevor man nicht diese Shunyata alpha Kabel gehört hat. Für C-19 Anschlüsse zu allen Hydra Filtern. Für Vollverstärker / Endstufen. Für Frontend in aufwendigen Shunyata Power-Systemen.

 


Standardlänge 1,75m, bestellbar mit EU15 u. EU19 Stecker

 α Digital für Digitalkomponenten  1.650,-€
α Analog für Vorverst., Phonovert., Tuner etc. 1.650,-€
α Analog HC für starke Endstufen u. Netzverteiler 1.750,-€
Jeder weiter 1/4 Meter  
α Digital 80,-€
α Analog 80,-€
α Analog HC 105,-€

Wie überall im Leben bewahrheitet sich auch bei Shunyata, Qualität hat ihren Preis. Aber ich kann Ihnen versichern, der Zugewinn an - ich weiss gar nicht so recht was ich schreiben soll - an allem, ist so deutlich, dass Sie nie wieder "ohne" musikhören wollen. 

Die Netzkabel der ETRON Serie funktionieren auch in anderen Systemen überragend. Als Kombi mit einem Hydra aus gleichem Hause, wird es dann überwältigend.

Shunyata Kabel-Technologie:


Alpha - Der nächste Schritt in Sachen Netzkabel.

Die neue Alpha Serie ist ein weiterer Fortschrit zu den Etron Kabeln, wie Cobra, Python oder Anaconda. Alle Kabel befinden sich in ein und der selben Preisklasse und sind mit der neuen Shunyata Störgeräusch Filtertechnologie ausgestattet. Diese ist abgestimmt auf den spezifischen Störfrequenzbereich der jeweiligen Geräte und setzt bereits am Ausgang des Verbrauchergerätes an.

ΞTRON™ Mit der (Zi-Tron)--Technologie wird die dielektrische Verzerrung in einem Signaldraht reduziert, indem die Elektroladungsdifferenz zwischen dem Signalleiter und dem isolierenden dielektrischen Material neutralisiert wird. Dies wird erreicht durch die Anwendung einer leitfähigen Abschirmung, die das dielektrische Material des Signaldrahtes umgibt. Das über den Leiter transportierte Signal wird außerdem auch der Abschirmung auferlegt. Dies erfolgt über eine Elektrofeldkompensations-Schaltung. Das elektrische Feld des Leiters und das elektrische Feld der Abschirmung sind zueinander entgegengesetzt und erzeugen innerhalb des dielektrischen Materials eine elektrische Kraft mit einem Nahe-Null-Äquivalent. Damit werden die Ladungs- bzw. Entladungsverzerrungen neutralisiert, die bei Vorhandensein eines alternierenden Signals vom dielektrischen Material erzeugt werden. Da sowohl der Leiter als auch die Abschirmung das elektrische Feld des Signals führen, verfolgen sie dynamisch das variierende, alternierende Signal, um innerhalb des isolierenden Dielektrikums eine kontinuierliche Ladungsdifferenz von netto Null zu erzeugen.

VTX-Leitung: Virtual Tube Wire-Geometrie Shunyata Research ist sehr bekannt für seine Anwendung von ultrakomplexen Leitungsgeometrien von der frühen Matrix-Geometrie bis hin zur patentierten Helix- Geometrie und zur jüngsten CX-Geometrie, die bei der preisgekrönten Netzkabel-Produktreihe von Shunyatazur Anwendung kommt. Die Möglichkeit, mit Hilfe dieser Geometrien den Signalwiderstand, die selbstinduzierte Reaktanz und die elektromagnetischen Störungen messbar zu verringern, ist gut dokumentiert und bleibt bei allen, von Shunyata entwickelten Leitungsprodukten ein Kernelement. Mit Hilfe der DTCD-Analyse (DTCD = Dynamic Transient Current Delivery) schuf Shunyataeine Leitungsgeometrie, die im Wesentlichen als virtuelle Röhre funktioniert und damit die internen Skineffekt-Verzerrungen erheblich reduziert, wie sie bei traditionellen Festkern- oder Litzendraht-Leitungstypen häufig anzutreffen sind. Eine hohle, röhrenähnliche Leitung ist aufgrund ihrer Steifheit von Natur aus äußerst schwierig in der Anwendung, verkörpert jedoch einen idealen Signal- und Stromleiter. Mit der Schaffung der VTX-Leitungsgeometrie hat Caelin Gabriel einen Lösungsweg formuliert, wie die Vorteile der Anwendung einer Hohlröhre ohne die üblichen Nachteile realisiert werden können. Ähnlich seinen anderen Forschungsarbeiten und wissenschaftsbasierten Innovationen.

Cohergenic Leiter Shunyata Research fühlt sich dem Streben nach Perfektion auf dem Gebiet der Signal- und Stromübertragung verpflichtet. Wir sind ständig bemüht, die grundlegende elektronische Komponente – die Leitung – zu verbessern. Shunyata Research fühlt sich dem Streben nach Perfektion auf dem Gebiet der Signal- und Stromübertragung verpflichtet. Wir sind ständig bemüht, die grundlegende elektronische Komponente – die Leitung – zu verbessern. Wir haben den Weg bereitet für die Anwendung der Kryotechnik bei Signalleitungen und Anschlusselementen. Shunyata hat mit seinem exklusiven Alpha-Cryogenic-Prozess die Effektivität der Kryotechnik auf ein hohes Niveau gebracht. Die Cohergenic-Leiter von Shunyata Research sind das Ergebnis eines Prozesses, mit dem eine permanente intermolekulare Ausrichtung der Kupfermoleküle innerhalb eines Leiters erreicht wird.

Material: CDA 101-Kupfer Einige Kabelfirmen spielten jahrelang das 'Neunerspiel', indem sie ihr Kupfer mit einer Reihe von Neunen versahen, um erhöhte Reinheit darzustellen. Es begann als eine legitime Idee. Innerhalb von nur einem Jahr hatte sich dies zu Reinheitsansprüchen von neun Neunen (99,9999999) und besser entwickelt! Wie ist das möglich? Um es einfach zu machen: Es ist nicht möglich! Die Reinheit von Kupfer kann gemessen werden, das Limit für die Reinheitstests liegt jedoch bei 99,99 (d.h. vier Neunen). Die Kupferqualität wird in der Metallindustrie niemals mit einer Reihe von Neunen bezeichnet, sondern vielmehr mit CDA-Zahlen. Mit der CDA-Zahl wird verifiziert, dass das Kupfer gemessen und für einen speziellen Reinheitsstandard zertifiziert worden ist. Es gibt mehrere Güteklassen: CDA 104, CDA 103, CDA 102 und CDA 101. CDA 101-Kupfer ist das reinste Kupfer auf dem Metallmarkt.

Trauen Sie sich. Shunyata macht aus guten Komponenten sehr gute und aus sehr guten - Weltklassekomponenten!!!

Was passiert bei Weltklassekomponenten? ...

"Wir alle, die zum Wiener Philharmonieorchestergehören, freuen uns sehr über die Ergebnisse, die wir mit der Nutzung des Hydra-Systems und 

der Netzkabel von Shunyata Research in unseren Referenz-Aufnahmestudios erzielen konnten."

 

-- Peter Poltun, Manager:

Wiener Philharmonieorchester

 

"Die Shunyata-Produkte sind die effektivsten

Wechselstrom (AC)-Produkte, die ich je in

meinem System gehabt habe."

 

-- Robert Harley, Editor-in-Chief: 

The Absolute Sound Magazine

"Die Anaconda-Netzkabel haben unser Sonoma-System derartig verbessert, dass wir während des Mastering-Prozesses für den neuen 5.1 SACD-Mix von "The Dark Side of The Moon" diese genutzt haben."

 

-- James Guthrie, Producer/Engineer (Pink Floyd), Grammy-Preisträger

 

"Die leichte Trübung im Klang und das feine Rauschen sind mit der Shunyata-Stromspeisung meiner Komponenten wie verflogen."

 

-- Paul Bolin, Contributing Editor: Stereophile Magazine


So finden Sie uns

Ca. 5 Km östlich von Wolfsburg, im beschaulichen Ortsteil Hehlingen, sind wir Zuhause.

Im Untergeschoss unseres Hauses betreiben wir seit 1994 unser Hifi-Studio. 

Da ich während der Geschäftszeiten auch Termine ausser Haus wahrnehme, ist eine vorherige

Terminabsprache zwingend notwendig. Sonst stehen Sie im schlimmsten Fall vor verschlossener Tür.

:: FIRST CLASS HIFI - Andreas Kreft :: Zum Hehlinger Holz 33 :: 38446 Wolfsburg ::

:: Tel: (+49) (0)5363 4925 ::

Geschäftszeiten nach Vereinbarung: Dienstag - Freitag 10.00 - 12.30 Uhr und 15.00 - 19.00 Uhr

Samstag 10.00 - 14.00 Uhr.