ACCUPHASE A-70

Als Händler etwas über ein Produkt zu schreiben, das man in seinem Studio vorführbereit hat, ist ja eigentlich unnötig. Denn jeder halbwegs aufgeweckter Zeitgenosse denkt sich dann sowieso, klar schreibt er nur das beste über das Teil. Will er ja auch verkaufen. Riiiichtig! Will er. Nur ist es bei mir so, das ich grundsätzlich nur Hersteller bzw. Komponenten in mein Programm aufnehme, die meinem Qualitätsanspruch entsprechen. Ich will damit sagen, die High End Komponenten, die ich Ihnen anbiete, unterscheiden sich wohltuend von der Masse, die braucht man nicht "gut" zu schreiben.

 

Im Falle der Accuphase A 70 braucht man das schon gar nicht.

Denn auf diese trifft meine Beschreibung für die Marke Accuphase, "Präzision mit Charme", im besonderen zu.

Eine adäquate Verarbeitung sollte man in dieser Preisklasse grundsätzlich erwarten können. Die der A-70 ist schlichtweg perfekt. Eigentlich kann ich das von jedem Accupase Gerät behaupten, aber durch die Größe der Endstufe sticht dies so richtig ins Auge. Trotz Materialschlacht bleibt das Erscheinungsbild der A-70 äusserst elegant. Man schaut sie gerne an, ich jedenfalls. Egal ob im Ruhezustand oder im Betrieb. Im Betrieb wird der Blick automatisch auf die sogenannten VU-Meter gelenkt. Bei der A-70 gibt es diese Leistunganzeige gleich zweimal. Nämlich für Watt (Digital) und dB ( Balken), beide natürlich abschaltbar. Ansonsten lässt die Austattung wieder einmal keine Wünsche offen. Es gibt Cinch und XLR Eingänge ( vollsymmetrisch ), einen Wahlschalter für den Verstärkungsfaktor und einen Schiebeschalter zur Anpassung der Phasenlage, falls man die A-70 mit einer Vorstufe eines anderen Herstellers betreiben möchte. Zur Verbindung mit den Lautsprechern stehen 2 x 2 Paar Anschlussterminals zur Verfügung, die egal ob man Bananas oder Kabelschuhen verwenden möchte, einen sehr vertrauensvollen Eindruck hinterlassen. Kurz gesagt: Hardcore oder aber Championsleague, ganz wie Sie wollen.

 

Beim Klang kann ich es kurz machen, die Accuphase A-70 klingt einfach nur berauschend, Punkt. 

Auftakt einer neuen Ära der ultimativen Class-A-Stereo-Leistungsverstärker. Vollsymmetrische Signalwege in der Eingangsstufe dank diskret aufgebauter und extrem rauscharmer Instrumentationsverstärker-Konfiguration. MCS+ Schaltungsarchitektur und Signalstrom-Rückkopplung im Verstärkerkreis sichern Rauschabstand und Klangqualität auf bei Stereo-Endstufen bisher unerreichtem Niveau. Massives Netzteil und MOS-FET-Leistungstransistoren in zehnfach paralleler Anordnung garantieren lineare Ausgangsleistungskurve bis hinunter zu 1 Ohm. Ausgangskreis mit weiter reduzierter Innenimpedanz erzielt einen Dämpfungsfaktor von 800.

 

Vorführbereit

  • Reiner Class-A Betrieb liefert qualitative Leistung: 60 Watt x 2 an 8 Ohm
  • Ausgangsstufe mit 10 MOS-FET-Leistungstransistoren in paralleler Gegentaktanordnung hält Leistungswerte linear bis zu extrem niedrigen Lastimpedanzen von 1 Ohm
  • Extrem rauscharmes Instrumentationsverstärkerprinzip in der Eingangsstufe
  • Weiter verfeinerte MCS+ Schaltungstechnik im Verstärkerbereich
  • Stromrückkopplungsprinzip kombiniert Betriebsstabilität mit hervorragendem Klang
  • Brücken-Modus ermöglicht Aufrüsten zu einem monophonen Verstärker
  • Zwei Messanzeigetypen wählbar: digitale Ausgangspegelmesser mit echten Leistungswerten oder Balkendiagrammanzeige

Download
Prospekt
a-70_prospekt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.4 MB
Download
Testbericht
hifirecords_ A-70.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

So finden Sie uns

Ca. 5 Km östlich von Wolfsburg, im beschaulichen Ortsteil Hehlingen, sind wir Zuhause.

Im Untergeschoss unseres Hauses betreiben wir seit 1994 unser Hifi-Studio. 

Da ich während der Geschäftszeiten auch Termine ausser Haus wahrnehme, ist eine vorherige

Terminabsprache zwingend notwendig. Sonst stehen Sie im schlimmsten Fall vor verschlossener Tür.

:: FIRST CLASS HIFI - Andreas Kreft :: Zum Hehlinger Holz 33 :: 38446 Wolfsburg ::

:: Tel: (+49) (0)5363 4925 ::

Geschäftszeiten nach Vereinbarung: Dienstag - Freitag 10.00 - 12.30 Uhr und 15.00 - 19.00 Uhr

Samstag 10.00 - 14.00 Uhr.